OVB

„Die Schöpfung“, Haydn
„Alles überstrahlte aber der engelslockige Sopran von Sieglinde Zehetbauer. Mit Jubellaut in der Stimme stürmte sie aufs hohe C, verströmte koloratursicher ihren Sopran und strahlte immer wirkungsstark über Chor und Orchester und girrte liebeslockend, wenn sie das Taubenpaar besingt.“ 30.04.2015, Rainer W.Janka, OVB hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.