Konzertarien Oper / Operette

***

Beschwingte und romantische Operettenarien entführen sie in eine Zeit des Glücks und der Träume!

***

Oper

Deutsch

Die Entführung aus dem Serail (Konstanze), W.A.Mozart

  • „Ach, ich liebte, war so glücklich“
  • „Martern aller Arten“
  • „Traurigkeit“…

Der Schauspieldirektor (Mlle Silberklang), W.A.Mozart

  • „Ich bin die erste Sängerin“ (Mdm Herz, Mlle Silberklang)

Zauberflöte (Pamina), W.A.Mozart

  • „Ach, ich fühls“ (Pamina)
  • „Bei Männern welche Liebe fühlen“ (Pamina, Papageno)
  • „Schnelle Füße“ (Pamina, Papageno)
  • „Bald prangt“ (Pamina, Knaben)
  • „Tamino mein, o welch ein Glück“ (Pamina, Tamino)

Die Verkaufte Braut (Marie), B.Smetana

  • „O das tut weh! / Endlich allein!… Mein Liebestraum, wie war er schön“ (Marie)
  • „Muttersegen schafft dir Heimat“ (Hans und Marie)

Rusalka (Rusalka), A.Dvorák

  • „Das Lied an den Mond“ (Rusalka)

Rheingold (Woglinde), R.Wagner

  • „Weia, Waga, woge du Welle“ (Woglinde mit Rheintöchtern)

Italienisch

  • „Il bacio“, Luigi Arditi

„Figaro`s Hochzeit“ (Graefin, Barbarina, Susanna), W.A.Mozart

  • Porgi amor (Graefin)
  • Dove sono (Graefin)

Idomeneo (Ilia), W.A.Mozart

  • Se il padre perdei

Don Giovanni, (Donna Anna, Donna Elvira, Zerlina), W.A.Mozart

  • „Or sai chi l`onore“ (Donna Anna)
  • „Crudele, ah no mio bene“ (Donna Anna)
  • „Ah fuggi il traditor“ (Donna Elvira)

„Il re pastore“ (Aminta), W.A.Mozart

  • L`amero saro costante
  • Duett Elisa, Aminta

Linda di Chamounix, (Linda), G.Donizetti

  • „Ah, tardai troppo… O luce di quest anima“

Pagliacci, (Nedda, Silvio), R.Leoncavallo

  • Duett Nedda – Silvio „Nedda, Silvio, a quest ora“

La Traviata (Violetta), G.Verdi

  • „Addio del passato“ (Violetta)
  • „Libiamo“ (Violetta, Alfredo)…
  • „É strano, é strano… Ah forse lui“ (Violetta)
  • Madamigela Valery… Bella siccome un angelo (Violetta, Germont)

I Vespri siciliani (Elena), G.Verdi

  • „Merce, dilette amiche“ (Elena)

„Rigoletto“ (Gilda), G.Verdi

  • „Caro nome“
  • „Bella figlia dell`amore“ (Quartett)

„Othello“ (Desdemona), G.Verdi

  • „Ave Maria“
  • „Gia nella notte densa“ (Quartett)

Don Pasquale (Norina), G.Donizetti

  • „Quel guardo il cavaliere“ (Norina)

La Rondine, G.Puccini

  • Chi il bel sogno“ La Canzone di Doretta

Tosca (Tosca), G.Puccini

  • „Vissi d‘ arte, vissi d‘ amore“

„Gianni Schicchi“ (Lauretta), G.Puccini

  • „O mio babbino caro“ (Lauretta)

La Bohéme (Mimi, Musetta), G.Puccini

  • „Si, mi chiamano Mimi“ (Mimi)
  • „O soave fanciulla“ (Mimi, Rodolfo)
  • „Donde lieta usci“ (Mimi)
  • „Mimi!…Addio“ Terzett Mimi, Rodolfo, Marcello
  • „Quando m`en vo“ (Musetta)

Lustiges Duett

  • Heiteres Duett der zwei Katzen, … G.Rossini

Französisch

Carmen (Micaela), G.Bizet

  • „Sur la place, chacun passe“ (Morales, Micaela, Männerchor)
  • „Je dis que rien“ (Micaela)
  • „Parle moi de ma mère“ (Don José, Micaela)

Faust (Marguerite), Ch.Gounod

  • „Juwelenarie“ (Marguerite)

Romeo und Julia (Julia), Charles Gounod

  • „Je veux vivre“ (Julia)…

Les Contes d`Hoffmann (Giulietta / Nicklausse)

  • „Belle nuit, o nuit dàmour“ (Giulietta)

Lakme (Lakmé, Mallika), Leo Delibes

  • Viens, Mallika, les lianes en fleur Lakmé
Tschechisch

„Rusalka“ (Rusalka), A.Dvorák

  • „Mesicku na nebi hlubokem“ (Rusalka) oder in deutsch „Lied an den Mond“

Zusätzlich vor 2013 im Konzert gesungene Arien:

Deutsch

Tannhäuser (Elisabeth), R.Wagner

  • „Allmächte Jungfrau, hör mein Flehen“ (Elisabeth)
  • Lohengrin (Elsa), R.Wagner“Einsam in trüben Tagen“ (Elsa)
  • „Euch Lüften die mein Klagen“ (Elsa)

Walküre (Sieglinde), R.Wagner

  • „Du bist der Lenz“ (Sieglinde)

Hänsel und Gretel, (Gretel) E. Humperdinck,

  • Lied „Suse, liebe Suse“ (Gretel)
  • Duett „Abends will ich schlafen gehn“ (Hänsel, Gretel)
  • Duett „Wo bin ich, träum ich“ Hänsel und Gretel, (Hänsel, Gretel)

Martha (Lady), F.von Flotow

  • „Letzte Rose, wie magst du“

„Hieronymus Knicker“ (Henriette), C.Ditters von Dittersdorf

  • „Alles Leid ist nun vergessen“ (Louise, Henriette, Carl, Ferdinand)
  • „Mamsell läßt ihnen sagen“ (Henriette)
  •  „Gutes Mädchen, mein Begehren“ (Henriette)
  • „Wie wird doch mein Argus sich ärgern“ (Henriette)

„Aschenbrödel“ (Aschenbrödel), N.Isouard

  • „Ich bin bescheiden und unterthänig“ (Aschenbrödel)
  • „Dies Wort muß Sieg erkämpfen lehren“ (Aschenbrödel, Ramiro)
  • „Ihr liebtet sie mit wahrer Liebe“ (Aschenbrödel, Ramiro)

„Rumpelstilzchen“ (Müllerstochter, Königin), M.Benedict Bender, W.A.Mozart, F.Schubert

  • Meine Ruh ist hin, mein Herz ist schwer“(Müllerstochter), Melodie „Gretchen am Spinnrade“, F.Schubert
  •  „Ach hätte doch mein Vater“ (Müllerstochter, Chor)
  • „Wer reitet so spät“, Melodie R.Schumann
  • „Guten Abend, gut Nacht“ (Königin)
  • „Ach du Männlein, hab Erbarmen“ (Königin) Melodie
  • „L`ho perduta me meschina, Barbarina, Figaro`s Hochzeit, W.A.Mozart „Die

Mitternachtsstunde“ (Laura), F.Danzi

  • „Wie ein Dieb, schleicht die Lieb“ (Laura)
  • „Schlafe mein Püppchen“ (Laura)
  • „Es war einmal ein Ritter“ (Laura, Julie, D.Gusmann)
  • „Ei musst du denn“ (Laura, Bastian)
  • „Laura wird das Zeichen geben“ (D.Gusmann, Laura)
  • „Ohne Sorge, ohne Pein“ (Laura)

„Die Welt auf dem Mond / Il mondo della luna“ (Clarice), J.Haydn

  • Ohne Mann kann ich nicht leben (Clarice)
  • „Wie bemühen sich die Leute“ (Clarice)
  • „Ein Bächlein hör ich fließen“ (Clarice, Ecclitico)

„Fidelio“ (Marzelline), L.van Beethoven

  • „O wär ich schon mit dir vereint“ (Marzelline)

„Freischütz“ (Agathe, Ännchen), C. Maria von Weber

  • „Wie nahte mir der Schlummer“ (Agathe)
  • „Und ob die Wolke sie verhüllte“ (Agathe)
  • „Kommt ein schlanker Bursch gegangen“ (Ännchen)
  • „Einst träumte meiner selgen Base“ (Ännchen)

„Oberon“ (Fatime), C.M.von Weber

  • „Arabien, mein Heimatland“ (Fatime)

„Die lustigen Weiber von Windsor“ (Fluth), O.Nicolai

  • „Nun eilt herbei“ (Fluth)

Figaro`s Hochzeit (Barbarina, Susanna), W.A.Mozart

  • Rosenarie (Susanna)
  • L`ho perduta“ (Barbarina)

„Rinaldo“ (Almirena), G.F.Händel

  • „Laschia ch`io pianga“ (Almirena)

Giulio Cesare in Egitto (Cleopatra), G.F.Händel

  • „Piangero“ (Cleopatra)
  • „Da tempesta“ (Cleopatra)

Cosi fan tutte (Dorabella, Fiordiligi), W.A.Mozart

  • E amore un ladroncello (Dorabella)
  • „Come scoglio“ (Fiordiligi)

Don Giovanni

  • „La ci darem la mano“ (Zerlina, Don Giovanni)
  • „Vedrai carino“ (Zerlina)
  • „Batti, batti“ (Zerlina)

Altitalienische Arien

  • O del mio dolce ardor, Gluck
  • Sebben crudele, Caldara
  • Vergin tutto amor, Durante
  • Caro mio ben, Giordani
  • Pur dicesti, o bocca bella, Lotti
  • Nel cor piu non mi sento, Paisiello
  • Se tu m`ami, se sospiri, Pergolesi
  • Gia il sole dal Gange, A.Scarlatti
  • Se Florindo e fedele, A.Scarlatti
  • Pieta Signore, Stradella

Giunio Bruto (Sesto) Cesarini, Caldara, Scarlatti

  • „Mi contento di vincer cosi“ (Sesto)
  • „T`amo o bella“ (Sesto, Livia)
  • „Non temer“ (Sesto)
  • „Ben m`aveggio che sei mezognera“ (Sesto)
  • „Se al suol rivolto“ (Sesto)
  • „Barbari nume“ (Sesto)

L`incoronazione di Poppea (Ottavia), Cl.Monteverdi

  • „Disprezzata regina“ (Ottavia)
  • „A – A – A Addio Roma“ (Ottavia)
  • „Eccomi quasi priva“ (Ottavia)

„Il mondo della luna / Die Welt auf dem Mond“ (Clarice), J.Haydn

  • „Son fanciulla da marito“
  • „Quanta gente che sospira“
  • „Un certo ruscelletto“ (Clarice, Ecclitico)

Dido and Aeneas (Dido), H.Purcell

  • „When I am laid“ (Dido)

Operette

Frühlingsstimmenwalzer, J.Strauss (Sohn)

  • „Die Lerche in blaue Höh“

Der Vetter aus Dingsda, E.Künneke

  • „Strahlender Mond“ (Julia)

Fledermaus, J. Strauss

  • „Csardas / Klänge der Heimat“ (Rosalinde)
  • „Im Feuerstrom der Reben“ (Adele, Orlovsky, Eisenstein, Rosalinde)
  • „Brüderlein und Schwesterlein“ (Rosalinde)
  • „Das Uhrenduett, Dieser Anstand“
  • „Terzett“ (Eisenstein, Rosalinde, Adele)

Die Tänzerin Fanny Elssler, J.Strauss

  • „Draussen in Sievering blüht schon der Flieder“

Der Zigeunerbaron, J.Strauss

  • „Wer uns getraut“

    Eine Nacht in Venedig, J.Strauß

  • „Das Schwipslied“ (Annina)

Giuditta, F.Lehár

  • „Meine Lippen sie küssen so heiß“ (Giuditta, Chor)

Die Lustige Witwe, F.Lehár

  • „Vilja Lied“ (Hannah)
  • „Lippen schweigen“ (Danilo, Hannah)

Csardasfürstin, E.Kalman

  • „Heia, in den Bergen ist mein Heimatland“ (Sylva)

Gräfin Mariza, E.Kalman

  • „Höre ich Zigeunergeigen“ (Mariza)Der Favorit, (Lucrette), Robert Stolz
  • „Du sollst der Kaiser meiner Seele sein“ (Lucrette)
  • „Paganini“, F. Lehar „Liebe du Himmel auf Erden“

Csardasfürstin, E.Kalman

  • „Heia, in den Bergen ist mein Heimatland“ (Sylva)
  • „Heller Jubel“ (Sylva, Edwin)

„Clivia“, N.Dostal

  • „Ich bin verliebt“, (Clivia)

„Orpheus in der Unterwelt“, J.Offenbach

  • „Vor Gram und Schmerz muß ich vergehn“ (Diana)
  • „Spott Couplet“ (Diana, Amor, Venus) „Im weißen Rößl“, R.Stolz

„Venus in Seide“, R.Stolz

  • „Spiel auf deiner Geige das Lied von Leid und Lust“

Der Vogelhändler, C. Zeller

  • „Schenkt man sich Rosen in Tirol“ (Kurfürstin und Adam

Anfragen richten Sie bitte an:  mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.