Über

 


Sieglinde Zehetbauer

Photo: Bertram Zehetbauer

Video

youtube

Downloads

Unterricht Gesang | Unterricht Klavier | Flyer Hochzeit  Flyer Requiem | Kurzbiografie


Neuigkeiten / aktuelle Kritiken und Interviews

 

  • September 2019                                 Open air „Italienische Nacht“, Burg Königsberg, Bayern, mit Orchester und Solisten, Sieglinde Zehetbauer singt unter anderem Arien und Duette aus La Traviata, La Bohéme, Don Pasquale. hier.

 

  • Dezember 2019                                Rorate bei Kerzenschein, in der St.Nikolauskirche Kiel, mit dem Vokalensemble Cantemus,      Leitung: Regionalkantor Werner Parecker

 

  • Januar 2020                   Neujahrskonzert im Cuvilliestheater München, Sieglinde Zehetbauer als Sopransolistin, mit weiteren Solisten und dem Süddeutschen Kammerensemble,            Musikalische Leitung:                   Markus Elsner,                                           Kulturgipfel München

 

  • März 2020                                     Sieglinde Zehetbauer interpretiert die Rolle des Kastraten Farinelli, als Carlo Broschi, in Des Teufels Antheil oder Carlo Broschi, hier umbenannt in “ Dem Schelm die Hälfte“, von D.F.E.Auber mit dem Orchester, Chor und Solisten der erlesenen Oper e.V. auf der Bühne des Kuko Rosenheim stehen. hier 

 

  • Ab April 2020                                   können sie die Oper “Scherz, List und Rache, von Max Bruch aus der Veranstaltungsreihe der Erlesenen Oper “Oper am Klavier” mit Sieglinde Zehetbauer in der Hauptrolle für ihren Saal buchen.    Musikalische und szenische Gesamtleitung: Georg Hermannsdorfer

 

  • Herbst 2020                                           Misa criolla, Ariel Ramirez,                     in Prien am Chiemsee und Rosenheim, mit Solisten, Percussion, Gitarre, Klavier,                Ein Konzert der Kantorei – dem Chor der Christuskirche, Prien, mit Unterstützung der AiSinger – dem Chor der Versöhnungskirche, Rosenheim, Gesamtleitung: Sieglinde Zehetbauer

 

Kritiken:

  • Juli 2019                                                      100 jähriges Chorjubiläum mit mehreren Chören, grossem Orchester, Sieglinde Zehetbauer singt unter anderem Rusalka (Mondlied), das Marie in die Verkaufte Braut, Musetta, Violetta hier

 

  • Konzert, Kiel 2019,                             Kieler Nachrichten vom 15.04.2019 hier

Die Uhr, C.Loewe 2019

 

  • Oper „Treemonisha“, Wiener Merker hier

 

  • Konzert in Bad Mergentheim Main Post hier

 

  • Weihnachtsoratorium, OVB hier

 

  • Soziales Engagement, Benefizkonzerte Sonnenstrahlen, hier

 

  • Umweltdemos „Fridays for Rosenheim“ mit selbst komponierten Song hier

 

  • Festival Immling, the Wiz, hier

 

  • Beitrag der AiSinger – Chor der Versöhnungskirche, Rosenheim und der Kantorei, Prien, Chor der Christuskirche, Prien, mit Sebastian Gigglinger, Saxophon, bei „Rosenheim singt“ im Mai 2019,

Leitung, Klavier, Sologesang: Sieglinde Zehetbauer

Photo: Bertram Zehetbauer

 

 


Zur Person

Sieglinde Zehetbauer
Stimmfach: Sopran
Geburtsort: Prien am Chiemsee
Nationalität: Deutsch
Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Latein

Neujahrsausgabe der Rosenheimerin / Chiemgauerin, Raphaela Kreitmeir 2019

Kontakt

Mail


Soziale Netzwerke

  • Facebookseite facebook und unter @MusikzeitRosenheim
  • Instagramseite #MusikzeitRosenheim #sieglindezehetbauer.soprano und #sieglindezehetbauer
  • Opera Musica hier
  • Xing
  • LinkedIn

Gerne können sie ihr ein Like, einen Kommentar oder eine Bewertung  hinterlassen.


Wikipedia

hier und hier


Vita

Oper

Photo: Nicole Richter, Markus Kotschenreuther, Sieglinde Zehetbauer

Die Sopranistin Sieglinde Zehetbauer ist als freiberufliche Opernsängerin auf den Bühnen der Festivals und Opernbühnen zu erleben. Im Festival Immling, dem Freien Landestheater Bayern, Opernbühne Maxlrain und freien Opernvereinen begeisterte sie als Konstanze in „Die Entführung aus dem Serail“, (W.A.Mozart), als Gräfin in „Figaros Hochzeit“ (Mozart), als Pamina in „der Zauberflöte“ (W.A.Mozart), als Micaela in „Carmen“ (Bizet), als Woglinde im „Geheimnis des Rings / Rheingold“ (Wagner), als Sieglinde und Woglinde in „die Nibelungensaga für Kinder“ (R.Wagner), als Göttin Diana in „Orpheus in der Unterwelt“ (Offenbach), als Stasi in%

Termine

  • Sa
    07
    Dez
    2019
    18:30Kiel St Nikolaus

    Photo: Zehetbauer-Photo

    Rorate, bei Kerzenschein,                   mit anschließendem Adventkonzert

    mit der “Wachet auf Kantate, J.Seb.Bach”,...

    Sieglinde Zehetbauer, Sopran

    Chor und Musiker der St. Nikolauskirche, Kiel

    Leitung: Regionalkantor Werner Parecker

  • So
    22
    Dez
    2019
    17:00Versöhnungskirche, Rosenheim

    Photo: Margarete Liebhäuser-Bolte,
    Gospel & More
    AiSinger - Der Chor der Versöhnungskirche

    Weihnachts - Gospel - Konzert

    der AiSinger

    Ltg. Sieglinde Zehetbauer

  • Mo
    06
    Jan
    2020
    19Cuvilliestheater, München

    Photo: Bertram Zehetbauer, zehetbauer-photo

  • Sa
    07
    Mrz
    2020
    19:30Kultur und Kongresszentrum, Rosenheim

    Eine Opernrarität auf Deutsch übersetzt von Georg Hermansdorfer,  Leitung, Regie, Bearbeitung, im Original: Le part de diable / "Des Teufels Antheil oder Carlo Broschi", Libretto: Eugene Scribe,

    Mitwirkende:

    Orchester, Chor und Solisten des Vereins erlesene Oper e.V.,                             Sieglinde Zehetbauer als Carlo Broschi

     

  • So
    15
    Mrz
    2020
    13:30Kultur und Kongresszentrum, Rosenheim

    Geführte Kindervorstellung, die Karten können nicht gekauft werden, sie sind nur in ausgewählten Schulen der Region und für Schüler von Sieglinde Zehetbauer erhältlich!

    Eine Opernrarität auf Deutsch übersetzt von Georg Hermansdorfer,  Leitung, Regie, Bearbeitung, im Original: Le part de diable / "Des Teufels Antheil oder Carlo Broschi", Libretto: Eugene Scribe,

    Mitwirkende:

    Orchester, Chor und Solisten des Vereins erlesene Oper e.V.,                             Sieglinde Zehetbauer als Carlo Broschi

  • So
    15
    Mrz
    2020
    16:00Kultur und Kongresszentrum, Rosenheim

    Eine Opernrarität auf Deutsch übersetzt von Georg Hermansdorfer,  Leitung, Regie, Bearbeitung, im Original: Le part de diable / "Des Teufels Antheil oder Carlo Broschi", Libretto: Eugene Scribe,

    Mitwirkende:

    Orchester, Chor und Solisten des Vereins erlesene Oper e.V.,                             Sieglinde Zehetbauer als Carlo Broschi

  • Sa
    21
    Mrz
    2020
    Stuttgart - Untertürkheim

    Galaabend mit

    dem Männerchor der Sängervereinigung Eintracht - Obertürkheim, mit Flügel, Solisten und Musikern mit Sieglinde Zehetbauer, Sopran,

    Leitung: David J.Schmid

    Näheres finden sie dazu in der Presse!

Audio

Videos

„Czardas“, Fledermaus, J.Strauss

Augsburg Neujahrskonzert 2017
Hier


„Ach ich fühls“, Zauberflöte, W.A.Mozart

Studioaufnahme Mozarteum
Hier


„Chi il bel sogno di Doretta“, La Rondine, G.Puccini

Aufnahme auf der Probebühne der Oper München 2015
Hier


„Panis angelicus“, C.Franck

Liveübertragung im Fernsehen
Hier


„Agnus Dei“, aus dem Requiem von Haydn

Liveübertragung im Fernsehen
Hier


Weiteres finden sie unter:

 

Video-channel Sieglinde Zehetbauer, YouTube

Hier

 

Fachpartien Oper / Operette

Photo: Zehetbauer-Photo

Hier finden sie eine Auflistung der Opern – und Operettenpartien, mit der sie Sieglinde Zehetbauer bisher auf der Opernbühne mit Orchester erleben konnten.

Anfragen richten Sie bitte an:  mail

Oper

Italienisch

„Figaros Hochzeit“ (Graefin), W.A.Mozart (italienische Sprache)

„Il re pastore“ (Aminta), W.A.Mozart (italienische Sprache)

„Don Giovanni“ (Donna Anna), W.A.Mozart (ital.Sprache)

Französisch

„Carmen“ (Micaela), G.Bizet (französische Sprache)

Englisch

„Treemonisha“, S.Joplin (engl. / dt.)

Tschechisch

„Rusalka“ (1.Meerjungfrau), A.Dvorák (in Ausschnitten) (tschechische Sprache)

Deutsch
  • „Die Entführung aus dem Serail“ (Konstanze), W.A.Mozart (deutsche Sprache)
  • „Zauberflöte“ (Pamina), W.A.Mozart (deutsche Sprache)
  • „Das Rheingold“ (Woglinde), R.Wagner (deutsche Sprache)
  • „Das Geheimnis des Rings“ nach R.Wagner (Sieglinde, Woglinde) (dt.)
  • „Haensel und Gretel“ (Gretel), E.Humperdinck (deutsche Sprache)
  • „Der Freischütz“ (Agathe), C.M.von Weber (deutsche Sprache)
  • „Die sieben Raben“, (Elsbeth), J.Rheinberger (deutsche Sprache)
  • „Die Puppe von Nuernberg“, (Berta die Puppe) A.Adam (deutsche Sprache)
  • „Die Nachtglocke“, (Serafina), G.Donizetti (deutsche Sprache)
  • „Die wandernden Komoedianten“, Paer (dt. Sprache)
  • „Der Schauspieldirektor,“ Devienne, W.A.Mozart – Ausschnitte (dt. Sprache)
  • „Die beiden Schuetzen“, (Karoline), A.Lortzing (deutsche Sprache)
  • „Rumpelstilzchen“, (Müllerstochter & Koenigin), M.B.Bender (dt. Sprache)
  • „Il mondo della luna / Die Welt auf dem Mond“ (Clarice), J.Haydn (dt.Sprache)
  • „Die Mitternachtsstunde“ (Laura) F.Danzi (deutsche Sprache)
  • „Hieronymus Knicker“ (Henriette), C.D.von Dittersdorf (dt.Sprache)
  • „Aschenputtel“ (Aschenputtel), N.Isouard (dt.Sprache)
Welturaufführungen:
  • „Brandner Kasper“ (Ambra), Ch.Auer (bayrische Sprache)
  • „Giunio Bruto“ („Sesto“) Cesarini, Caldara, Scarlatti (ital. Sprache)

Vor dem Fachwechsel Mezzosopran / Sopran:

  • „Figaro`s Hochzeit“ (Marzellina), W.A.Mozart (italienische Sprache)
  • „Historia di Jephte“ (Jephte), G.Carissimi (italienische Sprache)
  • „L`incoronazione di Poppea“ (Ottavia), Cl.Monteverdi (ital. Sprache)
  • „Momo und die Zeitdiebe“ (Liliana), M.Lothar (deutsche Sprache)

Operette

  • „Csardasfuerstin“ (Stasi, Sylva) (dt. Sprache)
  • „Orpheus in der Unterwelt“ (Goettin Diana), J.Offenbach (dt.Sprache)
  • „Jedermann“ (Glaube, Schuldknechts Weib), R.Mayer – Kleeblatt
  • „Fledermaus“ (Rosalinde) (in Ausschnitten), Strauss